Was ist das für eine Kiste?

Moderator: duddsig

Benutzeravatar

Pyewacket
Rank 4
Rank 4
Beiträge: 36
Registriert: Di 28. Jun 2016, 18:26
Wohnort: Fellbach
Hauptanschluß: 723666 neidh d

Re: Was ist das für eine Kiste?

#11

Beitrag von Pyewacket »

7 Bit für die Zeichen, das 8. Bit ist für Parity um Empfangsfehler festzustellen. Soweit ich mich erinnere war
Even Parity üblich. Was die Kiste im Falle eines Empfangsfehlers macht weiss ich allerdings nicht.
--
723666 neidh d : Siemens T100S
--
ATOS.org - Feel the music

Benutzeravatar

DF3OE
Founder
Founder
Beiträge: 1530
Registriert: Di 7. Jun 2016, 09:45
Wohnort: Edemissen- Blumenhagen
Hauptanschluß: 925302 treu d
Kontaktdaten:

Re: Was ist das für eine Kiste?

#12

Beitrag von DF3OE »

Ich bin ja nur "5-Bitter" :) Außer vom Tragen kenne ich das Teil nicht wirklich. Aber das hat mir gereicht. :D
Aber hier findest du die Manuals für dieses wirkliche "Heavy Metal"

http://www.soemtron.org/teletypemanuals.html

Da gibt es auf Seite 9 vom 1973er Manual auch eine Code Chart für den Signaling Code.

(Sicherlich auch woanders, aber das war das erstbeste Manual, was ich runtergeladen habe....)
mfg
henning +++

925302 treu d - T1000Z (Hauptanschluss)
55571 fvler a - T100S
65551b akkg d - T100S (Werkstatt)
218308 test d - T1000S/LS (Werkstatt)
925333 =treu d (Minitelex Sanyo SF100)
Fax G2/G3: 05176-9754481 (Sanyo SF100 Thermofax)


Topic author
Martin

Re: Was ist das für eine Kiste?

#13

Beitrag von Martin »

FredSonnenrein hat geschrieben:Und was machen die Maschinen mit dem achten Bit? 7 Bit hätte ich ja verstanden... Mit Groß- und Kleinschreibung?
Die haben dann halt ein Vorfahrt achten und ein Stopbit :D

Spaß beiseite, bekommt man sowas mit vertretbaren Aufwand an da i-Telex adaptiert?

Benutzeravatar

FredSonnenrein
Developer
Developer
Beiträge: 1258
Registriert: Fr 3. Jun 2016, 13:49
Wohnort: Braunschweig
Hauptanschluß: 8579924 hawe d

Re: Was ist das für eine Kiste?

#14

Beitrag von FredSonnenrein »

Martin hat geschrieben:Spaß beiseite, bekommt man sowas mit vertretbaren Aufwand an da i-Telex adaptiert?
Anpassen auf 7 Bit + Parity ist kein Problem... Serielle Karte etwas abwandeln und gut.

Was haben die für eine elektrische Schnittstelle? 20 mA Stromschleife?

Aber 100 Baud mechanisch ist echt eine Nummer...
Grüße,
Fred Sonnenrein, Braunschweig
i-Telex 952741 (Lo133), 531075 (Creed75), 8579924 (T100s), 792911 (T68d) oder 781272 (T100)
Bei Besetzt bitte 531002 versuchen.


Topic author
Martin

Re: Was ist das für eine Kiste?

#15

Beitrag von Martin »

FredSonnenrein hat geschrieben:
Martin hat geschrieben:Spaß beiseite, bekommt man sowas mit vertretbaren Aufwand an da i-Telex adaptiert?
Anpassen auf 7 Bit + Parity ist kein Problem... Serielle Karte etwas abwandeln und gut.

Was haben die für eine elektrische Schnittstelle? 20 mA Stromschleife?

Aber 100 Baud mechanisch ist echt eine Nummer...
Müssen dann wieder alle Karten im System auf 7-Bit laufen? Sprich ein eigenes i-Telex, zumindest vom Bus. Stromversorgung könnte ich ja übernehmen.

Benutzeravatar

FredSonnenrein
Developer
Developer
Beiträge: 1258
Registriert: Fr 3. Jun 2016, 13:49
Wohnort: Braunschweig
Hauptanschluß: 8579924 hawe d

Re: Was ist das für eine Kiste?

#16

Beitrag von FredSonnenrein »

Nein. Es sei denn, du möchtest dass die 7/8 Bit transparent (also unverändert) übertragen werden. Dann braucht die Gegenstelle natürlich auch ein gleiches Gerät.

Ich denke aber du willst mit "uns" kompatibel bleiben. Dann wird vom 5 Bit ITA2 in den 7/8 Bit ASCII mode online übersetzt. Aber: 1. der Zeichensatz ist natürlich auf ITA2 beschränkt. 2. Du darft auf dem Teil nicht mit maximaler Geschwindigkeit senden, weil 7,5 Bit mit 50 Baud langsamer als 10 Bit mit 100 Baud ist.
Grüße,
Fred Sonnenrein, Braunschweig
i-Telex 952741 (Lo133), 531075 (Creed75), 8579924 (T100s), 792911 (T68d) oder 781272 (T100)
Bei Besetzt bitte 531002 versuchen.

Benutzeravatar

Pyewacket
Rank 4
Rank 4
Beiträge: 36
Registriert: Di 28. Jun 2016, 18:26
Wohnort: Fellbach
Hauptanschluß: 723666 neidh d

Re: Was ist das für eine Kiste?

#17

Beitrag von Pyewacket »

So eine Kiste würde zu meiner PDP-11 passen :-)
Vermutlich kostet der Transport mehr wie das Gerät.
--
723666 neidh d : Siemens T100S
--
ATOS.org - Feel the music

Benutzeravatar

ulbrichf
Rank 12
Rank 12
Beiträge: 676
Registriert: Sa 4. Jun 2016, 20:54
Wohnort: Grefrath, D
Hauptanschluß: 992158 ulbrichf d

Re: Was ist das für eine Kiste?

#18

Beitrag von ulbrichf »

Ich glaube ich habe das mal auf einem U-Boot gesehen... muß mal in meinen Fotos nachsehen, ob NL oder D.
NNNN

Gruß
Frank Ulbrich / DO2FU / 92158 ulbrichf d / TeKaDe FS220z gestört / T68D (online) / T1000S (online) / iTELEX FW 825 / TW39PLUS FW 330 / seriell speicher version FW 346 / ED1000 FW 330


kurtileonkurti
Rank 4
Rank 4
Beiträge: 37
Registriert: So 16. Okt 2016, 17:49
Wohnort: Saarbrücken
Hauptanschluß: 66121 kilian d

Re: Was ist das für eine Kiste?

#19

Beitrag von kurtileonkurti »

Pyewacket hat geschrieben:So eine Kiste würde zu meiner PDP-11 passen :-)
Ach krass, hast Du auch eine? Welches Modell denn?

Lieber Gruß,
Kilian
+++
66121 kilian d

Benutzeravatar

toshi
Rank 9
Rank 9
Beiträge: 281
Registriert: Mi 27. Jun 2018, 09:21
Wohnort: Oedheim
Hauptanschluß: 563140 (offline)

Re: Was ist das für eine Kiste?

#20

Beitrag von toshi »

Hallo Allerseits!
Hat eigentlich jemand eine der Maschinen vom BW-Schmiti erstanden, und kann etwas genaueres dazu sagen?
Das Druckwerk ist sehr interessant.
Gruß
Stephan
Vorübergehend wegen Umzug offline und ohne itelex-Anschluß !

Antworten

Zurück zu „Fragen, die sonst nirgendwo hin passen würden...“