Version 513 Firmware ED1000-Schnittstelle

Feedback zu alten und neuen Versionen der i-Telex Firmware.

Moderator: FredSonnenrein

Antworten
Benutzeravatar

Topic author
dk6zk
Rank 9
Rank 9
Beiträge: 219
Registriert: Di 18. Sep 2018, 17:38
Wohnort: 55424 Münster-Sarmsheim
Hauptanschluß: 211110 opdr d

Version 513 Firmware ED1000-Schnittstelle

#1

Beitrag von dk6zk »

Hallo Leute,

hier einige Hinweise zun den Auswirkungen und Möglichkeiten der neuen Firmware 513 für die ED1000-Schnittstelle:

Änderungen gegenüber Vorgängerversionen

1. Entfall des bisher als „Startcode“ gesendeten Zeichens Nr. 30 (Zi)
2. Signalisierung „Typ A“ (Wählen mit FS-Zeichen) oder „Typ B“ (Impulswahl) möglich
3. Wahlmöglichkeit des „Startcodes“ bei Signalisierung „Typ A“
4. Anpassung des Timings des „Startcodes“ bei Signalisierung „Typ A“
5. Aktivierung von Pin 25 (0V auf +5V) des ATMega für Netzfernschalter
(Diese Funktion wurde bereits in einer „Zwischenversion“ programmiert)

Auswirkung der Änderungen auf den Betrieb mit speziellen Maschinen
(bei Signalisierung „Typ A+B“)

T1000: Wegen Pkt. 1 (s.o.) kann die Betätigung der Taste „1...“ (Zi) vor dem Wählen entfallen *)

T1000S: Keine Auswirkung

LO3000: Durch die Anpassung des Timings (s.o. Punkt 4) ist nun die Nutzung der Kurzwahlfunktion möglich

*) Betätigung der Taste „1...“ (Zi) vor dem Wählen war bei T1000S und LO3000 schon bisher nicht notwendig.

Einen Bericht mit weiteren Informationen und Hinweisen zur Nutzung der neuen Firmware könnt ihr hier herunterladen:
Bericht_ED1000_Firmware_513.pdf

Die komplette Konfigurationsliste mit Beschreibung der Funktionen ist im Telex-Wiki unter „Das i-Telex – Gesamtbeschreibung“ zu finden.
Und dort bitte im Abschnitt „Startcode Tastaturwahl" folgenden Satz streichen:
"Die genauen Auswirkungen dieses Start-Codes ist noch nicht bekannt."
Die genauen Auswirkungen sind nämlich bekannt: Es gibt keine! :oldno: ;)

Mechanischer FS mit ED1000-AGT:
Ob diese Kombination tatsächlich bei B-Signalisierung so wie gedacht funktioniert konnte ich leider nicht testen, da ich z.Zt. keine funktionsfähige Anordnung dieser Art zur Verfügung habe.
Vielleicht findet sich ja jemand, der das mal ausprobieren kann.

Zur Nutzung des Signals an Pin 25 des ATMega im Zusammenhang mit einer neuen Variante der Stromsparschaltung werde ich in Kürze an anderer Stelle im Forum berichten.
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor dk6zk für den Beitrag (Insgesamt 8):
FranzcguentherhenkiewyssbyReinholdKochISBRANDWolfgangHdk9rg
Beste Grüße
Rainer
DK6ZK

211110 opdr d - LO3000 - Service: h24 (Hauptanschluss)
411265 maifk d - T1000S - Service: h24
416982 amafu d - T1000S - Service: h24

e-Mail: dk6zk@darc.de
WEB: www.qrz.com/db/DK6ZK
Benutzeravatar

ISBRAND
Rank 12
Rank 12
Beiträge: 537
Registriert: So 12. Jun 2016, 18:15
Wohnort: Bad Doberan
Hauptanschluß: 31195 bdvpr dd
Kontaktdaten:

Re: Version 513 Firmware ED1000-Schnittstelle

#2

Beitrag von ISBRAND »

Hallo zusammen,

ich habe jetzt auch meine beiden LO 3000 mit der FW 513 probiert und ich kann nichts bemängeln. Ich habe dann auch das awsb getestet, was nicht gleich so gelang, aber das liegt wohl mehr an der Systemlogik vom LO 3000, wenn da nicht alle Angaben richtig eingetippt sind, dann ging noch der Anruf heraus, aber dann wurde nichts übertragen und die Verbindung beendet.
Ich habe die Wahlaufforderung (V=15) nicht eingeschaltet und man sollte die Anleitung zum unbedienten Senden genau lesen. Also beim Siemens T 1000s macht sicht das etwas einfacher und beharrt nicht so auf den KG-Vergleich. Beim LO 3000 braucht man nur die Ziffern zum KG-Vergleich eingeben und nicht den Rest, auch sehr komisch. Das Fragezeichen beim KG-Vergleich wird nicht so toleriert wie beim Siemens T 1000s ! Die Kurzwahl funktioniert jetzt auch pefekt und die Wahlwiederholung auch, also nochmals DANKE an alle, die an dieser Änderung für LO 3000 Nutzer mitgewirkt haben.
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor ISBRAND für den Beitrag:
ReinholdKoch
Viele liebe Grüße
Isbrand

:coffee:
i-Telex: 31195, 31203, 31228, 733377
Mini-Telex: 64964055 =bdvpr dd
TXP 1.0: 038203/733419
i-Telex: 400365 bdobran / ETSt. Bad Doberan
BTX: 400365

31195-T1000S-MD defekt, es antwortet ein :point: T 100S
Antworten

Zurück zu „Firmware-Feedback“